Private Kleiderkammer für Flüchtlinge und Bedürftige

Beschreibung:
Wir sind Privatpersonen, die ehrenamtlich eine Kleiderkammer für Flüchtlinge eröffnet haben, die auch sehr gut angenommen wird. Zweimal in der Woche (donnerstags von 16 – 18 Uhr und sonnabends von 10 – 12 Uhr) nehmen wir Spenden jeder Art entgegen und geben diese weiter.

Sachspenden:

Die Flüchtlinge in unserer Stadt benötigen alles, vom Hygieneartikel über Kleidung, Geschirr, Kinderspielzeug, Kinderwagen, Buggys und Fahrräder bis hin zu Dingen des täglichen Gebrauchs und Möbeln. Viele haben in den letzten Wochen ihren Status als Flüchtling erhalten und wollen in unserer Stadt bleiben. Nun müssen Sie die Unterkünfte in den Flüchtlingsheimen verlassen und sich Wohnungen suchen. Da wird alles gebraucht. Gern nehmen wir auch Angebote für Patenschaften, Freizeitmöglichkeiten u. ä. an.

Einige Flüchtlinge helfen auch tatkräftig in der Kleiderkammer mit, das fördert einerseits ihre Sprachkenntnisse und Integration, andererseits sind sie uns willkommene Dolmetscher.

Aktiv werden:

 Aufgaben für Helfer sortieren, einräumen, ausgeben

Geld spenden:

Da wir Privatpersonen sind und kein eingetragener Verein möchten wir keine Geldspenden annehmen, da wir keine Quittungen ausstellen können.

Kontaktdaten:

E-Mail familie_weis@web.de
 Telefon  03722/8191281

03722/8191281

Route